Die Gemeinschaft


Drachenbootfahrt Sommerfest 2010

Drachenbootfahrt Sommerfest 2010

Die Gemeinschaft mit anderen Eltern ist sehr hilfreich, um den Diabetes bei Ihrem Kind zu bewältigen. Wir bieten Eltern regelmäßige Informationsabende und Familientreffen, in denen wir uns austauschen. Wir suchen gemeinsam Lösungen für anstehende Fragen. Häufig wissen andere Eltern bereits die Antwort auf Ihre Fragen, denn sie haben ja dasselbe erlebt und sind in derselben Situation wie Sie. Der Förderverein vertritt auch die Interessen von Eltern, Kindern und Jugendlichen nach Außen. Wir reagieren und schaffen Öffentlichkeit, wenn sich die Behandlungsangebote oder die Situation für Kinder und Jugendliche mit Diabetes verschlechtern.

Zitat: „Den ersten Kontakt zum Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus e.V. hatte ich, als mein Sohn schon einen Monat in den Kindergarten ging. In dieser Zeit wurde der Diabetes bei ihm festgestellt. Noch im Krankenhaus bekam ich die Telefonnummer vom Elternverein und habe dort auch gleich angerufen.
Die Vorsitzende des Vereins kannte den Kindergarten, in den mein Sohn ging und hat mich auf die Probleme, die wir bekamen, gut vorbereitet.
Das war zwar alles andere als schön, aber ich fühlte mich dem ganzen gegenüber nicht so ausgeliefert.
Ich glaube den Gesprächen mit den anderen betroffenen Eltern ist es zu verdanken, dass ich in dieser Zeit keine unendliche Wut auf die Kindergärtnerinnen bekommen habe, sondern auch deren Zwänge sehen konnte.
Letzten Endes hat ein anderer Kindergarten meinen Sohn aufgenommen. Auch darauf wurde ich in den Gesprächen vorbereitet und in der Sache an Stellen  vermittelt, die uns weiterhelfen konnten.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.