Hilfen und Information

Unsere Angebote richten sich an:

  • Eltern, Großeltern und alle Angehörigen in betroffenen Familien
  • ErzieherInnen in Kindertagesstätten
  • Lehrkräfte an Schulen
  • alle Interessierten
  • die allgemeine Öffentlichkeit

Wir bieten:

  • einen Austausch mit anderen betroffenen Familien bei regelmäßigen Treffen
  • praxisorientierten Rat
  • Hilfe und Information
  • Vermittlung an fachkompetente Stellen
  • Vernetzung
  • Aufklärung
  • Unterstützung
  • den Kontakt zur Diabetes-Nanny der Stiftung Dianino, Danny Kesting

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 05636/993501.
Oder schreiben Sie uns: info@fkjd-nordhessen.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.